G10 in Potsdam gestartet mit Wahlmodul zu Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Adventskranz mit BibliothekskalenderSeit Ende November läuft das Wahlmodul W01 zur “Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising” für den zehnten graduierten Kurs “Bibliothekswissenschaft” an der FH Potsdam. Vier Lerneinheiten (ÖA-Basics, Pressearbeit, Fundraising, Veranstaltungsarbeit), die jeweils in 6 Modulen aufgedröselt sind, bereiten auf einen sowohl für ÖB als auch WB elementaren Kernbereich der bibliothekarischen Arbeit vor. Zur Ergänzung geben die Themen der Gruppenhausarbeiten – Ambient Marketing und Freundeskreis/Förderverein – einen weiteren Einblick in die Facetten der Öffentlichkeitsarbeit.

AdventsrosenEs ist wohl das praxisnäheste Wahlmodul von allen, und dem tragen wir trotz Fernweiterbildung durch den gemeinsamen Austausch auf der Moodle-Plattform Rechnung, gespeist mit vielen Fotos, Links zu Best-Practice-Beispielen und eigenen Umsetzungsbeschreibungen. Theorie muss natürlich auch ein bisschen sein, doch sie ist immer eingebettet in die Realitäten vor Ort, da die Weiterbildung berufsbegleitend ist. Es ist also möglich, das eigenen Arbeiten kritisch zu hinterfragen, um mal ein wenig weg davon zu kommen, aus dem Bauch heraus zu arbeiten und zu entscheiden. Kann nicht schaden so zwischendurch.

Klar ist es in der Weihnachtszeit nicht leicht, bei der Sache zu bleiben. Doch wann ist es das schon? Etwa in der Faschings-, Frühjahres- oder Sommerzeit? Kein bisschen … so what?! Mit Düften, Plätzchen und wärmenden Getränken im kuscheligem Ambiente des halbwegs vorweihnachtlich dekorierten Zuhauses lässt es sich aushalten. Wir schaffen das!

P. S.: Die liebevolle Snackbar für die Kursteilnehmer/innen fand ich total super – vielen Dank dafür!

Snacks für die Kursteilnehmer FHP Potsdam

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.