Change Management und Teamgeist in Landshut

Workhshop in der Stadtbücherei LandshutBereits zum 3. Mal gönnt sich die Stadtbücherei Landshut eine Fortbildung mit dem WEGA-Team. Diesmal ging es um Change Management und Teamentwicklung, denn im historischen Salzstadel tat sich so einiges in der näheren Vergangenheit.

Workhshop in der Stadtbücherei LandshutDer langjährige Leiter, Ludwig Bichlmaier, verabschiedete sich in den Ruhestand, RFID wurde eingeführt und nicht zuletzt dadurch auch die Aufgaben neu verteilt. Genug Stoff, um sich umzuorientieren und neu aufzustellen, so die Intention der neuen Leiterin über 29 Kolleg(inn)en, Dipl.-Bibl.’in Monika Steurer, die bereis seit ihrem Studium in Landshut tätig ist.

Workshop-Schritte

Das optimale Team – wie sieht das aus?In zwei Tagen – davon eine hälftig geteilt, um den Bibliotheksbetrieb aufrecht zu erhalten – gingen wir’s an. In welchen Phasen im Veränderungsgeschehen (dem “Change”) steckt die/der Einzelne, das Team oder die Leitung derzeit fest? An welchen Verhaltensphänomenen lässt sich das erkennen und wie lauten die Empfehlungen?

Was ist ein optimales Team und wo steht es derzeit? Wie sieht es mit der Balance von Ich – Wir – Sache – Leitung – Umwelt aus? Welcher Faktor von Person, Aufgabe, Team und Umfeld will derzeit bevorzugt (neu oder anders) behandelt werden? Und wie funktioniert ein kooperatives Konfliktgespräch?

Die vielschichtigen und oft eindeutigen Ergebnisse aus den Workshops, basierend auf einer breiten Online-Vorabfrage, werden nun systematisch “abgearbeitet” und nach Möglichkeit umgesetzt. Dafür alles Gute!

Mittagspausenspaziergang mit adventlicher Stimmung in Landshut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.