Starker Auftritt bei der Lobbyarbeit

Blick auf die UhrDie ersten Minuten sind entscheidend – manchmal sogar nur wenige Sekunden! –, ob ein Auftritt Wirkung erzielt und sich die Gruppe für sich einnehmen lässt. Die ersten Worte also, noch bevor man in der Lobbyarbeit dazu kommt, zu überzeugen, zu argumentieren oder zu verhandeln, wollen tadellos rüberkommen und daher geübt werden.

Noch einen Schritt vorab sind Überlegungen zu treffen, wer denn da vor mir steht, welche Zielgruppe welche Sprache spricht und welche Zusammenkunftsart für welchen Themenbereich zu erwarten ist. Erst dann kommt das eigentliche Ziel zur Sprache. Außerdem gilt es, einen nachhaltigen (nachhallenden) Abschluss anzupeilen, um nicht auf den letzten Metern den erwirkten guten Eindruck wieder zu verlieren.

Dies die Kurzfassung meines Beitrags als Teil 2: “Starker Auftritt, erste Worte: Überzeugen, Argumentieren, Verhandeln!” unter dem Serientitel “Lobbyarbeit ODER – Arbeit mit dem Sektglas in der Hand! in der Ausgabe “Treffpunkt Bücherei”, H. 4, 2019, S. 19-21.

Der Artikel erschien im Nachgang der Fortbildungsveranstaltung zur Lobbyarbeit im Mai und November 2019, veranstaltet vom St. Michaelsbund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.