Vortragsreihe in Bamberg zur Buchkultur im digitalen Zeitalter

Der Wandel vom gedruckten zum digitalen Buch sowie dessen Auswirkungen sind Thema einer öffentlichen Vortragsreihe, das Bibliotheksdirektoren, Verleger, Wissenschaftler und Buchhändler von ihrer speziellen Warte aus beleuchten. Die Vorträge finden im Wintersemester 2019/20 jeweils donnerstags um 18:00 Uhr in der Luitpoldstraße 19 (Raum LU19/00.09) statt.

Die Reihe beginnt am 17. Oktober mit dem Vortrag: Die Idee der Bibliothek und ihre Zukunft. Referent ist Dr. Michael Knoche, der Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar a. D.

An zwei Terminen findet der Vortrag an einem anderen Ort statt (Stadtbibliothek und VHS).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.